Gratis bloggen bei
myblog.de

 

Es gab schwere Zeiten in meinem Leben,
in denen ich nicht wusste,
was ich tun sollte,
in denen ich nicht wusste,
wohin ich gehöre.
 
Da dachte ich mir:
Ich schreibe einen Brief.
Einen Brief zum Himmel.
 
Lieber Gott.
Du weißt wie es mir geht.
Du kennst mich.
Meine Tränen.
Mein Leid.


Diesen Brief sende ich dir,
weil ich dich kennen lernen möchte.
Führe mich auf den richtigen Weg.
Führe mich zu dir.
 
Als ich diesen Brief geschrieben hatte,
wurde mir warm ums Herz.
Ich wurde durchströmt von Güte.
Ich schloss die Augen.
Und sah ihn.

Einen Mann.
Genagelt ans Kreuz.
Gequält von Schmerzen.

Und er blickte mich an
und sagte:
Ich starb für dich,
weil ich dich so unendlich liebe.
 
Ich begann zu weinen.
Und versuchte mir einzureden,
dass alles nur ein Traum war.
Aber war es nur ein Traum?
 

Heute weiß ich:
Dieser Mann war Jesus.
Er ist die Antwort des Himmels,
der Erlöser
für uns alle.